Blaulicht

Hecke in Birkmannsweiler brannte

1/9
Hecke in Brand_0
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
2/9
Hecke in Brand_1
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
3/9
Hecke in Brand_2
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
4/9
Hecke in Brand_3
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
5/9
Hecke in Brand_4
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
6/9
Hecke in Brand_5
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
7/9
Hecke in Brand_6
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
8/9
Hecke in Brand_7
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer
9/9
Hecke in Brand_8
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. © newsberglen/Lermer

Winnenden-Birkmannsweiler (ngr).
In Birkmannsweiler auf dem Grundstück des Gasthofes Landhaus Heubach in der Hauptstraße hat am Dienstagnachmittag eine Hecke gebrannt. Niemand wurde verletzt. Die Feuerwehr musste zum Löschen anrücken. Wie die etwa 20 Meter lange und zwei Meter hohe Thuja-Hecke neben den Parkplätzen des Gasthofes gegen 16.45 Uhr in Brand geriet, darüber rätselt auch die Familie Heubach. "Es wurde noch versucht, zusammen mit den Nachbarn zu löschen, doch letztlich mussten wir die Feuerwehr rufen", sagte Antje Heubach, die Tochter des Hauses, dieser Zeitung. Die Thuja-Hecke war alt und zum Teil vertrocknet. Über die Brandursache wolle sie nicht spekulieren. Zum Glück war der Parkplatz leer und niemand kam zu Schaden. Die Feuerwehr löschte schnell und effizient. Die Polizei wird wohl "aufgrund Geringfügigkeit" nicht ermitteln, sagte der Polizeiführer vom Dienst.