Blaulicht

Heiße Asche löst Feuerwehreinsatz aus

Symolbild Rettungswagen_0
Symbolbild © Joachim Mogck

Leutenbach.
Aufgrund heißer Asche rückte die Feuerwehr Leutenbach am Dienstag (12.12) gegen 19.45 Uhr mit 24 Personen in die Hölderlinstraße aus. Ein Bewohner hat die noch heiße Asche seines Kamins im Garten entsorgt, wodurch die Isolation der Garage anschmorte. Durch die schnelle Reaktion der Feuerwehr konnte ein offenes Feuer vermieden werden.