Blaulicht

Hund rennt auf die B29

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz
Remshalden.
Ein Hund hat auf der B29 circa 300 Meter vor der Ausfahrt Geradstetten in Fahrtrichtung Schorndorf einen Schaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro verursacht. Der Hund lief am Montagabend (12.12.) gegen 23 Uhr auf dem linken Fahrstreifen. Ein Audi A6 erfasste das Tier. Das schwarze, etwa 50 cm hohe Tier rannte weg und konnte nicht mehr gefunden werden. Die Insassen des Audis wurden bei dem Unfall nicht verletzt.