Blaulicht

In die Bäume: Schwerer Unfall mit Oldtimer

1/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_0
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |
2/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_1
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |
3/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_2
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |
4/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_3
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |
5/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_4
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |
6/6
Schwerer Unfall mit Oldtimer bei Unterbrüden_5
Frühlingsausfahrt endet im Desaster: Oldtimer fuhr frontal in Bäume. © www.7aktuell.de |

Auenwald.

Der 61 Jahre alte Fahrer des Oldtimers AC Cobra musste von der Feuerwehr aus seinem total zerstörten Auto gerettet und per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war am Sonntagmittag gegen 12 Uhr von Unterbrüden nach Lippoldsweiler gefahren. Kurz nach Unterbrüden kam er nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und wurde auf einen zweiten Baum geschleudert, mit dem er fast frontal kollidierte. Der sechsjährige Beifahrer erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Der Schaden am Auto beträgt mehrere hunderttausend Euro. Die Feuerwehr aus Auenwald war mit fünf Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort.