Blaulicht

Körperverletzung in Asylunterkunft

Symbolfoto Faust Schlagen Symbol Blaulicht_0
Symbolfoto. © Pixabay

Leutenbach.
Am Mittwochabend hat ein Sicherheitsmitarbeiter der Asylunterkunft in der Ziegeleistraße gegen 22 Uhr eine Schlägerei gemeldet. Bei Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen hatte sich die Situation bereits beruhigt. Wie sich herausstellte, gerieten sechs Personen in einem Zimmer der Unterkunft aus unbekannter Ursache in Streit. Daraus entwickelte sich wohl eine handfeste Auseinandersetzung zwischen drei Algeriern sowie drei weiteren Bewohnern der Unterkunft, bei der ein 28 Jahre alter Algerier Verletzungen im Gesicht davon trug und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Polizei konnte nur noch die Algerier antreffen, die Ermittlungen zu den geflüchteten Streithähnen dauern an.