Blaulicht

Küchenbrand - 82-Jährige mit Rauchgasvergiftung in Klinik

Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Oppenweiler.
Die Freiwillige Feuerwehr Oppenweiler rückte am Dienstagnachmittag gegen 13:30 Uhr zu einem Küchenbrand in den Schloßhofweg aus. Dort wurde versehentlich der Backofen eingeschaltet, in dem Kunststoffschüsseln gelagert waren. Der Brand wurde von der Feuerwehr in Zusammenwirken mit einem Nachbarn rasch gelöscht. Die Bewohnerin wurde vorsorglich wegen einer leichten Rauchgasintoxikation in eine Klinik verbracht. Es entstand kein Gebäudeschaden.