Blaulicht

Küchenbrand in der Winnender Uhlandstraße schnell gelöscht

feuerwehr
Der Einsatz ist bald beendet. © Uwe Speiser

Glimpflich ausgegangen ist ein Brand am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Uhlandstraße. Im ersten Obergeschoss war beim Kochen ein Topf in Flammen geraten. Die Bewohnerin konnte allerdings das Feuer selbst löschen, noch ehe die von Nachbarn gegen 14.45 Uhr alarmierte Feuerwehr eintraf.

Weil ein Zimmerbrand gemeldet war, rückte die, wie in solchen Fällen üblich, zunächst mit gleich vier Fahrzeugen und 25 Mann aus. Die Wehr hatte vor Ort aber nur noch zu lüften und nachzukontrollieren, so dass sie bereits nach kurzer Zeit wieder abrücken konnte. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Schadenshöhe steht zwar noch nicht fest, die Küche ist aber auf jeden Fall komplett hinüber.

Glimpflich ausgegangen ist ein Brand am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Uhlandstraße. Im ersten Obergeschoss war beim Kochen ein Topf in Flammen geraten. Die Bewohnerin konnte allerdings das Feuer selbst löschen, noch ehe die von Nachbarn gegen 14.45 Uhr alarmierte Feuerwehr eintraf.

{element}

Weil ein Zimmerbrand gemeldet war, rückte die, wie in solchen Fällen üblich, zunächst mit gleich vier Fahrzeugen und 25 Mann aus. Die Wehr hatte vor Ort aber nur noch zu

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper