Blaulicht

Kafffeemaschine brennt, Schule geräumt

Kopie_Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Aspach.
Die Grundschule in Allmersbach am Weinberg ist am Donnerstagmorgen (12.1.) vorsorglich geräumt worden, nachdem im Lehrerzimmer eine Kaffeemaschine in Brand geraten war. Kurz vor 8 Uhr ging der Alarm bei der Rettungsleitstelle ein. Die örtliche Feuerwehr rückte mit 30 Einsatzkräften aus und löchste das Feuer rasch. Es kam niemand zu Schaden und auch am Gebäude entstand kein Schaden, meldet die Polizei. Rettungsdienst und Notarzt waren vorsorglich hinzugerufen worden, wurden aber glücklicherweise nicht gebraucht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.