Blaulicht

Kaminbrand in Rudersberg: Bewohner können Haus noch rechtzeitig verlassen

Feuerwehr
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

In Rudersberg ist es am Freitagvormittag (26.11.) kurz nach 11 Uhr zu einem Kaminbrand gekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, war die örtliche Feuerwehr mit Unterstützung aus Welzheim mit fünf Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz. Wegen dem Feuer im Kamin konnte der Qualm nicht abziehen und zog über einen Ofen in die Wohnung. Die Bewohner wurden gerade noch rechtzeitig auf die Gefahrenlage aufmerksam. Sie konnten das Einfamilienhaus im Burghöfle verlassen und alarmierten die Feuerwehr.

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion