Blaulicht

Katze ausgewichen: Über 10 000 Euro Sachschaden

cat-207583_1280_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn

Winnenden.
Ein 20-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr die Backnanger Straße, als vermutlich eine Katze die Straße überquerte. Aufgrund mangelnder Fahrpraxis und dem Versuch, dem Tier auszuweichen, geriet der 20-Jährige mit seinem Pkw ins Schleudern und kam rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurden ein angrenzender Gartenzaun sowie ein Laternenmast beschädigt. Der Pkw Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.