Blaulicht

Kernen: Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligt und verletzt sich leicht

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Leichte Verletzungen hat sich ein 24-jähriger Motorradfahrer am Dienstagabend (10.08.) bei einem Sturz in Kernen zugezogen.

Polizeiangaben zufolge war der Mann gegen 21 Uhr auf der L 1199 unterwegs. Zwischen Stetten und der Kreisgrenze stürzte er laut Polizei "infolge nicht angepasster Geschwindigkeit". Ein Rettungsdienst versorgte den Leichtverletzten.

Am Motorrad entstanden circa 8000 Euro Sachschaden. Die Straßenmeisterei war im Einsatz, um die Fahrbahn zu säubern, die durch ausgelaufenes Öl verunreinigt worden war.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.