Blaulicht

Kernen-Stetten: Leichtkraftrad in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Donnerstagmorgen (16.06.) ist es in Kernen-Stetten zu einer Brandstiftung gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 4.45 Uhr ein in der Seedammstraße abgestelltes Leichtkraftrad von bislang unbekannten Tätern angezündet.

Auch ein Müllcontainer brannte in der Nacht

Das Zweirad der Marke Yamaha brannte vollständig ab. Nur einen Steinwurf entfernt wurde in der Klosterstraße ein Müllcontainer in Brand gesetzt. Ob die beiden Taten zusammenhängen, ist noch nicht klar.

Der Polizeiposten Kernen sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Tätern machen können. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 07151/41798 melden.

Am Donnerstagmorgen (16.06.) ist es in Kernen-Stetten zu einer Brandstiftung gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 4.45 Uhr ein in der Seedammstraße abgestelltes Leichtkraftrad von bislang unbekannten Tätern angezündet.

Auch ein Müllcontainer brannte in der Nacht

Das Zweirad der Marke Yamaha brannte vollständig ab. Nur einen Steinwurf entfernt wurde in der Klosterstraße ein Müllcontainer in Brand gesetzt. Ob die beiden Taten zusammenhängen, ist noch nicht

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper