Blaulicht

Kind in Spielgerät stecken geblieben

Feuer Brand Feuerwehr Einsatz Feuerwehreinsatz Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto © Gaby Schneider
Remshalden.
Am Freitag, gegen 16:00 Uhr, blieb ein 9 Jahre altes Mädchen beim Spielen auf dem Spielplatz in der Waiblinger Straße in einer Röhre stecken. Sie verkeilte sich so, dass sie sich von selbst nicht mehr befreien konnte. Deshalb musste die Feuerwehr anrückte und das Spielgerät zerlegen, damit das Kind befreit werden konnte. Das Mädchen kam zur vorsorglilchen Untersuchung in ein Krankenhaus.