Blaulicht

Kind rennt auf Straße in Waiblingen: Linienbus macht eine Vollbremsung - zwei Fahrgäste leicht verletzt

Bus Symbol_0 Linienbus Nacht
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Das Polizeirevier Waiblingen sucht Zeugen zu einem Vorfall am Montagnachmittag (19.10.) in der Waiblinger Bahnhofstraße. Ein bisher unbekanntes Kleinkind ist um 13.40 Uhr unvermittelt auf die Straße gerannt, weshalb der Fahrer eines Linienbusses eine Vollbremsung machen musste. Zwei Mitfahrerinnen im Linienbus zogen sich hierbei, laut einem Bericht der Polizei, leichte Verletzungen zu.

Eine ältere Dame schnappte das Kind anschließend und entfernte sich von der Örtlichkeit. Die Frau selbst oder Zeugen, die entsprechende Hinweise auf die Frau oder das Kind geben können, bittet die Polizei, dass sie sich unter der Telefonnummer 07151/950422 beim Polizeirevier melden.