Blaulicht

Kind zündet Scheune an

fire-831213_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Rudersberg.

Kurz vor 17 Uhr geriet am Dienstag eine Scheune in der Dr.-Hockertz-Straße in Brand. Wie sich herausstellte war ein zündelndes Kind die Ursache für den Brand. Zwei Passanten bemerkten 
den Rauch, reagierten sofort und alarmierten die Feuerwehr, die den Brand schnell eingedämmt hatte. Der entstandene Schaden an der Scheuer ist schwer einschätzbar, dürfte jedoch im Bereich von etwa 1000 Euro liegen. Verletzt wurde niemand.