Blaulicht

Kleinflugzeug kracht in Traktor

1/17
Flugunfall - Bild 16_0
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
2/17
Flugunfall - Bild 22_1
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
3/17
Flugunfall - Bild 21_2
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
4/17
Flugunfall - Bild 20_3
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
5/17
Flugunfall - Bild 19_4
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
6/17
Flugunfall - Bild 17_5
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
7/17
Flugunfall - Bild 15_6
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
8/17
Flugunfall - Bild 14_7
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
9/17
Flugunfall - Bild 13_8
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
10/17
Flugunfall - Bild 12_9
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
11/17
Flugunfall - Bild 11_10
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
12/17
Flugunfall - Bild 10_11
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
13/17
Flugunfall - Bild 09_12
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
14/17
Flugunfall - Bild 08_13
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
15/17
Flugunfall - Bild 07_14
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
16/17
Flugunfall - Bild 06_15
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin
17/17
Flugunfall - Bild 02_16
Auf dem Flugplatz Morbach stießen am Dienstagmittag ( 29.08. ) ein landendes Flugzeug mit einem Traktor zusammen. © Benjamin Beytekin

Großerlach-Morbach.
Auf dem Flugplatz Morbach ereignete sich am Dienstagmittag (29.08.) ein Flugunfall. Der Pilot sowie ein Flugbegleiter wurden dabei leichtverletzt. Der Fahrer eines involvierten Traktors trug entsprechend schwerere Verletzungen davon und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Pilot konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren

Der 29-jährige Pilot eines Ultraleichtflugzeugs des Typs "Dynamic" befand sich kurz vor 12 Uhr im Landeanflug auf den Flugplatz Morbach. Mit an Bord war ein 60-jähriger Begleiter. Zeitgleich war ein 83-jähriger mit seinem Traktor auf einem Feldweg, der den Flugplatz durchkreuzt, unterwegs. Der Pilot konnte auf die Gefahrensituation offenbar nicht mehr entsprechend reagieren und den Landeanflug abbrechen. Das Flugzeug kollidierte mit dem Traktor und kam nach einer Bruchlandung auf dem Landeplatz zum Stehen.

Traktorfahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß wurde der Traktorfahrer schwer verletzt, während der Pilot sowie sein Flugbegleiter sich lediglich leichte Blessuren zuzogen. Sie müssen aller Voraussicht nach nicht in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik verbracht. 

Totalschäden

Das aus dem Kleinflugzeug geringe Mengen Sprit ausgetreten sind, wurde die örtliche Feuerwehr vorsorglich alarmiert. An den unfallbeteiligten Maschinen entstanden Totalschäden, die momentan jedoch noch nicht bezifferbar sind. Die weiteren Flugunfalluntersuchungen der Kripo Waiblingen dauern an.