Blaulicht

Kleinlastwagen in Brand gesteckt

Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Fellbach.
Vermutlich hat ein Brandstifter Plane und Aufbau eines Ford-Kleinlastwagens in Fellbach in Brand gesteckt. Eine Streife des Polizeireviers Fellbach hatte am Samstagmorgen (23.12.) gegen 4.15 Uhr bemerkt, dass an dem geparkten Fahrzeug der Plane- und Spriegel-Aufbau in Brand geraten war. Die brennende Plane konnte mittels Handlöscher von der Polizei gelöscht werden. Die Feuerwehr Fellbach, welche mit 19 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, überprüfte den Lkw und beseitigte alle übrigen Wärmequellen. Nach Angaben der Feuerwehr dürfte das Feuer absichtlich gelegt worden sein, da solche Lkw-Planen schwer entflammbar sind. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt.