Blaulicht

Lebensgefahr: Fußgängerin unter Auto eingeklemmt

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Backnang.
Eine 56-Jährige ist am Mittwoch (11.3.) auf einem Parkplatz in der Weissacher Straße unter einem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Eine 77-jährige Corsa-Fahrerin wollte kurz vor 11 Uhr auf einem Parkplatz eines Baumarktes rückwärts ausparken. Die Polizei geht davon aus, dass die 77-Jährige die Pedale verwechselte. Laut Zeugenaussagen sei sie im großen Bogen mit Vollgas aus dem Stellplatz ausgefahren. Dabei überfuhr sie die 56-jährige Fußgängerin, die vermutlich zu ihrem Fahrzeug gehen wollte. Anschließend prallte die 77-Jährige mit ihrem Wagen rückwärts gegen einen in derselben Parkreihe stehenden Opel Mocca. Die 56-jährige Fußgängerin wurde zunächst unter dem Opel eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Deswegen war zunächst die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Die verletzte Frau wurde notärztlich an der Unfallstelle versorgt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie anschließend in eine Klinik. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.