Blaulicht

Leerstehendes Gebäude brannte

1/4
WhatsApp_Image_2017-05-10_at_12.19.19_(2)_0
In Waiblingen-Bittenfeld brennt ein leerstehendes Gebäude. © Sarah Utz
2/4
WhatsApp_Image_2017-05-10_at_12.19.18_1
In Waiblingen-Bittenfeld brennt ein leerstehendes Gebäude. © Sarah Utz
3/4
WhatsApp_Image_2017-05-10_at_12.19.19_2
In Waiblingen-Bittenfeld brennt ein leerstehendes Gebäude. © Sarah Utz
4/4
WhatsApp_Image_2017-05-10_at_12.19.19_(1)_3
In Waiblingen-Bittenfeld brennt ein leerstehendes Gebäude. © Sarah Utz

Bittenfeld.
In der Fuchsgasse 8 in Bittenfeld brannte am Mittwochmittag ein leerstehendes Gebäude. Mit viel Personal rückte am Mittwochmittag die Feuerwehr aus, nachdem kurz nach 11.30 Uhr bei Rettungsleitstelle der Brandalarm eines Wohnhauses eingegangen war.

Schnell war für die Rettungskräfte klar, dass das Wohnhaus nicht bewohnt ist und somit nicht mit Evakuierungsmaßnahmen zu rechnen ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen ein Anbau des Wohnhauses sowie die Außenfassade des Hauptgebäudes in Flammen.

Die Wehr konnte das Feuer auch unter Einsatz einer Drehleiter rasch löschen. Den ersten Informationen zufolge scheint die Brandausbruchsstelle im Bereich des Anbaus zu liegen. Die Flammen griffen dann im Brandverlauf auf die Außenfassade des mit Eternit und Isoliermaterial verkleideten Wohnhauses über.

An dem älteren Gebäude entstand dadurch Sachschaden, welcher nach ersten Schätzungen auf 5000 Euro beziffert wurde. Die Ermittlungen der Polizei Hohenhacker zur Brandursache, die derzeit noch unklar ist, dauern an.