Blaulicht

LKW streift geparktes Auto

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Kernen.
Beim Rangieren nahe der Bahnunterführung auf der Straße "Auf der Höhe" in Kernen hat ein 40-jähriger Lkw-Fahrer den am Straßenrand geparkten Fiat eines 43-Jährigen beschädigt. Der Unfallverursacher machte sich zunächst aus dem Staub, doch es kam später heraus, wer's war.  Der LKW-Fahrer muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Am Lkw entstand kein Schaden, die Reparaturen am Fiat werden sich auf geschätzt 4500 Euro belaufen.