Blaulicht

Mann leblos aufgefunden

1/12
WhatsApp_Image_2019-06-08_at_20.59.28_0
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Ramona Adolf
2/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_5_1
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
3/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_6_2
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
4/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_9_3
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
5/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_8_4
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
6/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_2_5
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
7/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_10_6
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
8/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_11_7
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
9/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_12_8
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
10/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_13_9
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
11/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_3_10
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin
12/12
bb_unfall_michelau_08-06-2019_15_11
Ein Mann wurde am Samstag unter einem Aufsitzmäher eingeklemmt. © Benjamin Beytekin

Rudersberg-Michelau.
Am Samstag (8.6) gegen 19.15 Uhr wurde ein 65-Jähriger Mann auf einer Wiese bei Römerstein in leblosem Zustand aufgefunden. Er war unter einem Aufsitzrasenmäher mit angehängtem Mähwerk eingeklemmt. Offenbar hatte sich der Rasenmäher an der abschüssigen Wiese überschlagen und war auf der Seite liegen geblieben. Das teilte die Polizei am Sonntagabend (9.6.) mit. Die sofort eingeleitete Reanimation blieb letztendlich erfolglos und der Mann verstarb vor Ort.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass  der Mann vermutlich an einer rein medizinischen Ursache verstarb und nicht durch das Unfallgeschehen. Vor Ort war neben der Feuerwehr Rudersberg auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.