Blaulicht

Mann von Hund gebissen

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Fellbach.
Am vergangenen Dienstag wurde ein Mann von freilaufenden Hunden angegriffen und verletzt. Der 49-Jährige war mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg zwischen Stuttgart-Sommerrain und Schmiden unterwegs. In der Nähe des dortigen Spargelbauers gingen plötzlich zwei Hunde auf ihn zu und der Größere der beiden verbiss sich im Unterarm des Mannes. Das Tier war braun und hatte eine Schulterhöhe von mindestens einem Meter. Der kleinere Hund, ebenfalls braun, erwischte den Fahrradfahrer nicht.

Nach kurzer Zeit kamen zwei Männer aus dem Spargelbesen heraus und zogen die Hunde mit sich weg. Einer der Männer wird als sehr groß und stabil beschrieben. Er soll etwa 60 Jahre alt sein und kurze Haare haben.

Weitere Hinweise auf den älteren Mann und die Hunde werden von der Polizeihundeführerstaffel Schorndorf unter Telefon 07181/994430 entgegengenommen.