Blaulicht

Meerschweinchen tot: Mord?

Tierschutz_0
Symbolbild. Das Foto zeigt nicht das Tier, das in Waiblingen tot in einem Graben gefunden worden ist. © Sarah Engler (Online Praktikantin)
Waiblingen.
Ein Meerschweinchen ist in Waiblingen tot aufgefunden worden. Am Samstag (18.2.) hatten Bewohner im Fasenenweg gegen 16 Uhr bemerkt, dass die Türen eines Meerschweinchenstalls im Garten offen standen. Sie sahen genauer nach und fanden ein Meerschweinchen tot in einem Graben liegend.  Ein Artgenosse fehlte. Kurz zuvor waren Kinder beobachtet worden, die an dem Stall hantiert hatten. Das Polizeirevier Waiblingen bittet die Eltern der beiden Kinder, sich unter der Telefonnummer 07151/950-422 zu melden, da sie möglicherweise als Zeugen für die Tat in Betracht kommen. Zudem werden weitere Zeugen gesucht.