Blaulicht

Mercedes gerät in Brand

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Waiblingen.
Der Mercedes einer 21-Jährigen ist am Montagabend (14.11.) gegen 18.45 Uhr in Waiblingen in Brand geraten. Die junge Frau war mit ihrem Wagen im Stop-and-go-Verkehr auf der Alten Bundesstraße unterwegs gewesen. Plötzlich stellte sie Qualm im Heck ihrer B-Klasse fest. Kurz darauf fing das Heck Feuer. Die Feuerwehr Waiblingen löschte den Brand rasch ab. Dennoch entstand durch den Rauch am Fahrzeug vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15000 Euro, meldet die Polizei. Als Ursache wird ein technischer Defekt im Bereich der Elektrik angenommen.