Blaulicht

Missglücktes Überholmanöver: Vier Verletzte

1/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_0
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
2/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_1
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
3/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_2
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
4/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_3
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
5/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_4
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
6/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_5
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
7/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_6
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
8/8
Pick-Up kommt von Fahrbahn und ab und überschlägt sich dutzende Meter Böschung hinab - Mehrere Personen teils schwer Verletzt_7
Pick-Up kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich. Vier Personen teils schwerst verletzt. © www.7aktuell.de | Simon Adomat
Alfdorf.
Ein misslungenes Überholmanöver war die Ursache für einen schweren Unfall in der Nacht zum Pfingstmontagnacht zwischen Pfahlbronn und Alfdorf. Ein 20- jähriger Mitsubishi-Fahrer und 25-jähriger Seat-Fahrer hatten sich gegen 1.30 Uhr  gegenseitig überholt. Um ein Autorennen habe es sich nach ersten Erkenntnissen aber nicht gehandelt, sagte ein Polizeisprecher. Möglicherweise sei der 20-Jährige nach dem Überholen noch schnell unterwegs gewesen, so dass es in der Kurve zu dem Unglück kam. Zu einer Berührung zwischen dem Mitsubishi und dem Seat war ebenfalls nicht gekommen. In einer leichten Rechtskurve geriet der 20- Jährige gleichwohl mit seinem Pick-up ins linke Bankett, schleuderte anschließend nach rechts über die Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug kam nach ca. 100 Meter den Abhang hinunter zum Stehen. Im Mitsubishi befanden sich insgesamt vier Personen, wobei der 21- jährige Beifahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und schwerst verletzt wurde. Die andere drei Insassen erlitten  schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000,- Euro. Der Rettungsdienst war mit starken Kräften im Einsatz, die Feuerwehren aus Alfdorf und Pfahlbronn mit 4 Fahrzeugen und 30 Mann.