Blaulicht

Mit Handy am Steuer in Gegenverkehr gekracht

Handy_0
Symbolbild. © ZVW/Gülay Alparslan

Backnang.
Weil sie durch ihr Handy abgelenkt war, hat eine 39-jährige Honda-Fahrerin am Mittwochnachmittag (19.2.) einen Unfall verursacht. Zum Zusammenstoß kam es nach Angaben der Polizei gegen 17 Uhr in der Straße Zwischenäckerle, als die 39-Jährige mit ihrem Honda auf die Gegenfahrbahn fuhr und mit einem entgegenkommenden Opel zusammenstieß. Sowohl Unfallverursacherin als auch die 57-jährige Opel Fahrerin blieben unverletzt. Am Opel entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von circa 10 000 Euro. Der Schaden beim Honda liegt bei circa 5000 Euro.