Blaulicht

Motorradfahrer in Klinik gestorben

1/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 08_0
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
2/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 04_1
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
3/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 01_2
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
4/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 02_3
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
5/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 03_4
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
6/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 05_5
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
7/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 06_6
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin
8/8
Schwerer Motorradunfall - Bild 07_7
Schwerer Motorradunfall in Schmiden. © Benjamin Beytekin

Fellbach.
Ein am Samstagabend in Oeffingen verunglückter Motorradfahrer ist in der Nacht im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben. Samstag, gegen 22.20 Uhr, befuhr der 42-Jährige mit seiner Harley Davidson die Freibergstraße stadtauswärts. Am Verkehrsteiler und der Fahrbahnverschwenkung, kurz vor Einmündung Benzstraße, geriet er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Rad an den rechten Randstein, teilt die Polizei mit. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Masten eines Verkehrszeichens. Der Fahrer verletzte sich hierbei schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo er später an den Unfallfolgen verstarb. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.