Blaulicht

Oldtimer brennt in Tiefgarage: Wohnhäuser evakuiert

1/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_0
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
2/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_1
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
3/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_2
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
4/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_3
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
5/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_4
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
6/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_5
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
7/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_6
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
8/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_7
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
9/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_8
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
10/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_9
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
11/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_10
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
12/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_11
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
13/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_12
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
14/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_13
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
15/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_14
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
16/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_15
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
17/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_16
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm
18/18
Oldtimer brennt in Stettener Tiefgarage: Angrenzende Wohnhäuser evakuiert_17
Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. © ZVW/Danny Galm

Kernen-Stetten.
Ein Oldtimer ist am Mittwochvormittag in einer Tiefgarage der Diakonie Stetten im Karl-Gerok-Weg in Brand geraten. Der Besitzer des Wagens, der diesen offenbar aus der Garage hatte schaffen wollen, erlitt Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung. Wegen des starken Rauchs mussten nach Angaben des Kernener Feuerwehrkommandanten Andreas Wersch zwei Wohnhäuser evakuiert werden. Mehrere Personen wurden vor Ort untersucht, hatten aber keine gesundheitlichen Schäden davon getragen. Am Mittag konnten sie in ihre Wohnungen zurückkehren, nachdem diese durch die Feuerwehr vom Rauch befreit worden waren. Die Tiefgarage, in der Plätze auch an umliegende Anwohner vermietet sind, blieb aber gesperrt. Laut Kommandant Wersch wurden weitere Fahrzeuge aber auch die Garage selbst in Mitleidenschaft gezogen. Ein Statiker muss jetzt überprüfen, wie schwerwiegend der Schaden ist. Im Einsatz waren beide Kernener Feuerwehrabteilungen, Polizei, ein Notarzt und weitere Rettungskräfte.