Blaulicht

Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in schweren Unfall verwickelt

1/26
IMG_0208_0
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
2/26
IMG_0212_1
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
3/26
706A0660_2
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
4/26
706A0666_3
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
5/26
706A0668_4
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
6/26
706A0671_5
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
7/26
706A0675_6
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
8/26
706A0678_7
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
9/26
706A0680_8
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
10/26
706A0683_9
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
11/26
706A0684_10
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
12/26
706A0686_11
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
13/26
706A0692_12
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
14/26
IMG_0173_13
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
15/26
IMG_0176_14
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
16/26
IMG_0182_15
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
17/26
IMG_0185_16
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
18/26
IMG_0188_17
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
19/26
IMG_0190_18
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
20/26
IMG_0191_19
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
21/26
IMG_0194_20
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
22/26
IMG_0197_21
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
23/26
IMG_0200_22
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
24/26
IMG_0201_23
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
25/26
IMG_0204_24
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez
26/26
IMG_0205_25
Am Sonntagnachmittag war ein Oldtimer der Feuerwehr Waiblingen in einen schweren Unfall auf der B30 verwickelt. Das Fahrzeug kippte um. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt. © Christine Tantschinez

Waiblingen/Hochdorf. Ein historisches Fahrzeug der Feuerwehr Waiblingen verursachte am Sonntagnachmittag (17.07) auf der B30 einen schweren Verkehrsunfall mit acht Verletzten.

Der Magirus Oldtimer mit drei Erwachsenen und zwei Kindern an Bord war auf dem Rückweg von einem Oldtimertreffen in Großholzleute/Allgäu. Auf der B30 Richtung Biberach übersah der 42-jährige Fahrer beim Spurwechsel wohl einen Seat und touchierte den Pkw. Das Auto geriet ins Schleudern, prallte mehrfach gegen einen entgegenkommenden Sattelzug und schließlich seitlich gegen das Feuerwehr-Fahrzeug. Der Oldtimer stürzte auf die Seite und schlitterte noch mehrere Meter weiter. Die fünf Insassen wurden nur leicht verletzt.  

Die 21-jährige Autofahrerin und eine 17 Jahre alte Mitfahrerin verletzten sich leicht, die 21-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Sattelzugfahrer kam mit dem Schrecken davon. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Notärzte, fünf Rettungsfahrzeuge und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis 22.00 Uhr komplett in beide Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Am Sattelzug entstand ein Schaden von ca. 55 000 Euro, am Pkw von ca. 25 000 Euro und am Feuerwehrauto von ca. 15 000 Euro.