Blaulicht

Plüderhausen: Balkon in Mehrfamilienhaus brennt, Hausbewohner verhindern Schlimmeres

Pluederhausen: Balkon in Mehrfamilienhaus brennt, Hausbewohner verhindern schlimmeres
Am Donnerstagabend (30.07.) hat gegen 20.30 Uhr ein Balkon im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses im Drosselweg gebrannt. © SDMG / Kohls

Am Donnerstagabend (30.07.) hat es gegen 20.30 Uhr auf einem Balkon im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses im Drosselweg gebrannt. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein Hausbewohner das Feuer und alarmierte die Feuerwehr.

Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, sei das Feuer größtenteils gelöscht worden. Am Balkon und Inventar entstand laut Polizei circa 5000 Euro Sachschaden.

Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer durch ein Kerzenglas ausgelöst wurde, das der Sonneneinstrahlung ausgesetzt war. Bei dem Brand sei niemand verletzt worden.

Die Feuerwehren aus Plüderhausen, Schorndorf und Urbach waren mit sieben Fahrzeugen 42 Einsatzkräften und das DRK mit vier Einsatzfahrzeugen und zwölf Einsatzkräften in den Einsatz eingebunden.