Blaulicht

Polizei in Murrhardt schnappt drei Einbrecher

Verbrechen
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Im August wurde drei Mal in den Kiosk des Freibads in Murrhardt eingebrochen. Die Täter hatten es damals auf Bargeld sowie auf Getränke und Lebensmittel abgesehen. Zudem wurde laut Polizei in der Nacht zum 18. August beim Stadtgarten das dortige Schulgebäude, die Turnhalle aber auch Gegenstände des Stadtparks Ziel von Vandalen, die Sachschäden in Höhe von mehreren tausend Euro verursachten.

Nunmehr gerieten drei junge Männer ins Visier der Murrhardter Polizei. Die Tatverdächtige konnten laut Polizei anhand von Zeugenhinweisen und vorhandenen Videoaufzeichnungen identifiziert werden. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung konnten weitere Beweismittel bei den 17 und 18-jährigen Männern sichergestellt werden, so die Polizei. Die Ermittlungen sowie die weiteren Auswertungen zu den Vorfällen dauern an.