Blaulicht

Polizei regelt Verkehr und erwischt Betrunkenen

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeistreife Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Winterbach.
Gegen 0 Uhr in der Nacht auf Freitag (3.5.) ist ein Kleintransporter der Marke Fiat in der Ritterstraße in Brand geraten. Der 46-jährige Fahrer wurde von einem Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass es aus seinem Fahrzeug qualmt. Kurze Zeit nachdem der Mann das Auto verlassen hatte, begann dieses im Frontbereich zu brennen. Die Feuerwehr Winterbach rückte mit 16 Einsatzkräften an und konnte den Brand schnell löschen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass ein technischer Defekt die Brandursache war. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist momentan noch unklar.

Während der Löscharbeiten musste die Polizei den Verkehr regeln. Dabei fiel den Beamten ein Autofahrer auf, der die Anweisungen missachtete. Bei einer anschließenden Kontrolle erkannten die Polizisten auch schnell den Grund hierfür: Der Mann war mit rund einem Promille alkoholisiert. Er musste eine Blutprobe abgeben und nun mit einer Anzeige rechnen.