Blaulicht

Porsche-Fahrerin bei Unfall mit Stadtbahn in Fellbach eingeklemmt

Pkw gegen Stadtbahn, Stuttgarter Str., Fellbach, 20.01.2023.
Am Freitagabend (20.1.) kam es in Fellbach zu einem Unfall mit der Stadtbahn. © Benjamin Beytekin

Eine Frau ist bei einem Unfall mit einer Stadtbahn in Fellbach am Freitagabend (20.1.) in ihrem Porsche eingeklemmt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollte die 31-Jährige gegen 18.30 Uhr aus Stuttgart kommend auf der Stuttgarter Straße nach links in die Höhenstraße abbiegen. Sie bremste an der dortigen roten Ampel. Als die Ampel für die beiden Geradeausspuren auf grün schaltete, fuhr die Frau los, obwohl die Linksabbiegerspur weiterhin rot anzeigte.

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß mit einer Stadtbahn, die gerade aus Stuttgart kam. Die Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Porsche eingeklemmt und leicht verletzt. Die Feuerwehr, die mit 15 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort war, konnte die 31-Jährige befreien. Sie wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. In der Stadtbahn wurde niemand verletzt.

Verkehrsbehinderungen in Fellbach

Während der Unfallaufnahme war die Stuttgarter Straße bis etwa 20.15 Uhr in Fahrtrichtung Waiblingen voll gesperrt. Auch die Strecke der Stadtbahnlinien U1 und U16 zwischen den Haltestellen Antwerpener Straße und Lutherkirche war in dieser Zeit unterbrochen. Zwischen Antwerpener Straße und der Lutherkirche wurde ein Ersatzverkehr mit Taxis und Bussen eingerichtet. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Eine Frau ist bei einem Unfall mit einer Stadtbahn in Fellbach am Freitagabend (20.1.) in ihrem Porsche eingeklemmt worden.

{element}

Wie die Polizei berichtet, wollte die 31-Jährige gegen 18.30 Uhr aus Stuttgart kommend auf der Stuttgarter Straße nach links in die Höhenstraße abbiegen. Sie bremste an der dortigen roten Ampel. Als die Ampel für die beiden Geradeausspuren auf grün schaltete, fuhr die Frau los, obwohl die Linksabbiegerspur weiterhin rot anzeigte.

Daraufhin kam es

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper