Blaulicht

Qualmende Bahnschwelle löst Feuerwehreinsatz aus

gleise-1614519_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Endersbach.
Am Montagnachmittag (10.04.) bemerkten Bahnreisende eine Rauchentwicklung an einer Bahnschwelle im Bahnhof Endersbach. 

Als den Reisenden der Qualm gegen 14.30 Uhr auffiel, machten sie die ansässige Kioskbesitzerin darauf aufmerksam. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr stellten nach den Löscharbeiten fest, dass die betroffene Schwelle leicht beschädigt war. 

Zusätzlich waren zwei Streifen der Bundespolizei und eine Streife des Polizeiposten Weinstadt am Bahnhof im Einsatz.

Durch den Vorfall waren die Gleise für knapp 30 Minuten polizeilich gesperrt.