Blaulicht

Römer Kirbe: Fritteuse fängt Feuer

1/5
Kirbe_0
Fritteuse auf Römer Kirbe fängt Feuer. © Sarah Utz
2/5
_UE_6342_1
Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. © Sarah Utz
3/5
_UE_6333_2
Das Festzelt war gesperrt, bis die Gefahr beseitigt war. © Sarah Utz
4/5
_UE_6336_3
© Sarah Utz
5/5
_UE_6346_4
Ersatz für die defekte Fritteuse stand sofort bereit. © Sarah Utz

Rommmelshausen.

Im Vorfeld der Römer Kirbe fing in einem Festzelt am Freitagmittag (21.10.) eine Fritteuse Feuer. Überhitztes Öl begann offenbar zu qualmen, woraufhin eine Mitarbeiterin die Fritteuse sofort abdeckte. Da das keinen Erfolg zeigte und stattdessen die Fritteuse zu brennen begann, griffen die Kirbe-Mitarbeiter zu einer Löschdecke. Damit konnten sie die Flammen schnell ersticken. Die Feuerwehr war vor Ort. An dem Zelt sind keine Schäden entstanden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich noch keine Kirbe-Besucher in dem Festzelt.