Blaulicht

Rauchschwaden in einer Tiefgarage

Notruffeature_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Waiblingen.
In Waiblingen hat es  in der Nacht zum Sonntag in einer Tiefgarage in Waiblingen gebrannt. Gegen 03:15 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr zu einem Haus in Waiblingen in der Straße "Im Raisger" gerufen, da im dortigen Treppenhaus Brandgeruch wahrgenommen worden war. Bei der Nachschau konnte festgestellt werden, dass Rauchschwaden in der Tiefgarage unter der Decke hervorquellen. Als Ursache wurde der Brand von Dämmmaterial um ein Abwasserrohr festgestellt. Dies war durch eine brennende Dehnfuge ebenfalls in Brand geraten. Weshalb die Dehnfuge zu brennen begonnen hatte, konnte nicht festgestellt werden. Die Dehnfuge wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Offene Flammen konnten nicht festgestellt werden. Durch die Feuerwehr wurden im Haus mehrere Luftmessungen durchgeführt, um eine Gefahr für die Bewohner auszuschließen.