Blaulicht

Rechtzeitig Brand entdeckt

Symolbild Rettungswagen_0
Symbolbild © Joachim Mogck

Schorndorf.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag bemerkten Passanten in einem Eiscafé in der Höllgasse eine brennende Kerze, die ein Weihnachtsgesteck in Brand gesteckt hatte. Der Betreiber, der im Obergeschoss wohnt, konnte aufgeweckt werden und er öffnete die Türe. So konnte der brennende Weihnachtsschmuck schnell durch die Feuerwehr Schorndorf, die unter der Leitung von Herrn Lämmle mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden, bevor weiterer Schaden entstand.