Blaulicht

Regal brennt in Bettengeschäft: Polizei ermittelt

Feuerwehr_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Fellbach.
In einem Bettengeschäft in der Waiblinger Straße hat am Samstagabend (28.12.) gegen 17 Uhr ein Regal gebrannt, in dem Handtücher ausgelegt waren. Wie die Polizei mitteilte, hatten Angestellte das Feuer bemerkt und gelöscht, bevor die Feuerwehr eintraf. Diese war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Durch den Brand wurden das Regal und die Handtücher zerstört. Durch den Rußniederschlag wurden möglicherweise noch weitere Ausstellungsgegenstände beschädigt. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden. Ebenfalls unklar ist, wer das Regal in Brand gesteckt hat. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.