Blaulicht

Reh verursacht Totalschaden

fallow-deer-377187_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Fellbach. Ein Taxifahrer wich am Dienstag auf der B 14 einem Reh aus und prallte gegen die Leitplanke.

Der Mann befuhr am Dienstag gegen 1.30 Uhr die B 14 in Richtung Waiblingen, als auf Höhe der Anschlussstelle Waiblingen Süd ein Reh auf die Fahrbahn rannte. Der Taxifahrer wich dem Tier aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. An dem Pkw Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25 000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Taxifahrer zog sich leichte Verletzungen zu.