Blaulicht

Scheune abgebrannt

Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Weissach.

In Weissach-Oberweissach ist am Donnerstag, 20., Oktober, eine Scheune abgebrannt. Gegen 18.25 Uhr wurde der Feuerwehr ein
Scheunenbrand gemeldet. Die Scheune befand sich an einem Feldweg
entlang des Däfernbach, in der Verlängerung der Straße In den
Hauswiesen. Ein Passant hatte den Brand bemerkt. Bis zu deren Eintreffen stand die Scheune
nahezu in Vollbrand. Einige Gerätschaften konnten von der Feuerwehr
dennoch beinahe unversehrt aus dem brennenden Gebäude geborgen
werden. Aufgrund weiterer in der Scheune gelagerter Gerätschaften
entstand ein Schaden von etwa 40.000 EUR. Die Feuerwehr aus Weissach
war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz. Zur Brandursache
liegen bislang keine Hinweise vor.