Blaulicht

Scheune mit hunderten Strohballen in Mannshaupten brennt nieder: 78.000 Euro Schaden

Scheunenbrand, Jägergarten, Schorndorf-Mannshaupten, 26.08.2020.
In der Straße Jägergarten kam es zu einem großen Scheunenbrand. © Benjamin Beytekin

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (27.08.) ist in Mannshaupten bei Schornbach eine Scheune abgebrannt.

Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen waren in der Scheune im Jägergarten etwa 800 Quaderballen Heu und Stroh gelagert.

Die Feuerwehren aus Schorndorf, Schornbach und Buhlbronn waren mit zehn Fahrzeugen und 51 Feuerwehrleuten vor Ort und konnten eine weitere Ausbreiten des Feuers verhindern. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von etwa 78.000 Euro. Es wurden keine Personen verletzt.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr, sowie die Ermittlungen zur Brandursache dauern an (Stand 07.40 Uhr).