Blaulicht

Schorndorf/Berglen: Waldboden steht in Flammen

Feuerwehr
Symbolbild. © Alexandra Palmizi

Zu einem Waldbodenbrand ist es am Montagnachmittag (26.04.) in Berglen an der Gemarkung Schorndorf gekommen. Nach Auskunft von Patrick Bellon, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Schorndorf, wurde der Brand gegen 14.24 Uhr gemeldet. Insgesamt brannte eine Fläche von 100 mal 120 Metern zwischen Mannshaupten und Birkenweißbuch.

Um den Brand zu bekämpfen, richtete die Feuerwehr einen Pendelverkehr mit zwei Löschfahrzeugen zwischen der Einsatzstelle und Schornbach ein, um genügend Löschwasser zu haben. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte bis kurz vor 18 Uhr. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Sowohl die Brandursache als auch der entstandene Schaden sind nach Angaben der Polizei bislang unklar.