Blaulicht

Schorndorf: Jugendlicher entblößt sich vor Frau, Polizei sucht Zeugen

Polizist
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

In Schorndorf hat es am Dienstagnachmittag (06.07.) kurz vor 16.30 Uhr einen Fall von Exhibitionismus gegeben.

Wie die Polizei mitteilt hat sich in der Straße beim Brünnele zwischen Altenheim und Archivplatz ein etwa 14-jähriger Jugendlicher entblößt. Das teilte eine Zeugin dem Polizeirevier Schorndorf mit. Der Jugendliche soll seinen Penis in die Hand genommen und der Frau gegenüber die Worte „big penis“ geäußert haben. Daran manipuliert habe er aber wohl nicht. Laut Aussage der Frau soll er sich auch vor anderen Frauen entblößt haben. Beim Eintreffen der Polizei war der Jugendliche bereits geflüchtet.

Zum Tatzeitpunkt soll der Tatverdächtige einen komplett weißen Jogginganzug getragen haben. Er wird mit einem dunklen Hauttypen beschrieben.

Die Polizei Schorndorf sucht nach Zeugen. Hinweise zum Tatverdächtigen können unter der Telefonnummer 07151 / 9500 gegeben werden.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify, Apple-Podcasts und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.