Blaulicht

Schuppen in Wohngebiet brennt

1/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 16_0
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
2/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 22_1
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
3/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 21_2
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
4/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 20_3
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
5/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 19_4
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
6/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 18_5
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
7/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 17_6
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
8/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 15_7
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
9/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 14_8
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
10/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 13_9
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
11/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 12_10
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
12/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 11_11
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
13/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 10_12
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
14/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 09_13
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
15/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 08_14
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
16/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 07_15
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
17/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 06_16
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
18/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 05_17
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
19/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 04_18
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
20/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 03_19
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
21/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 02_20
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin
22/22
Schuppen in Wohngebiet brennt - Bild 01_21
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Inferno. © Benjamin Beytekin

Korb.
Im Korber Wohngebiet Linden-/Querstraße ist am Mittwochabend um etwa 19.30 Uhr ein Schuppen mit einem lauten Knall in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 32 Mann vor Ort und verhinderte, dass das Feuer auf das benachbarte Fachwerkhaus übergriff. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden auch ein weiteres nahegelegenes Wohngebäude leicht beschädigt. Der Schuppen brannte völlig aus.

Leser Vedat Cura hat uns auf Facebook ein Video geschickt, dass er aus einem Wohnhaus in der Nähe aufgenommen hat:

Keine Verletzten

Die Freiwillige Feuerwehr Korb war mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Ein Rettungswagen war ebenso zur Stelle, eine ältere Frau wurde vor Ort versorgt. Nach Angaben der Polizei gab es aber keine Verletzten. Es wurden zwei Benzinkanister sichergestellt, die Ursache des Brandes war allerdings bis gestern Abend noch nicht geklärt.

Die Schadensbilanz beläuft sich auf rund 30 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.