Blaulicht

Schwerer Unfall zwischen Hüttenbühl und Wahlenheim: Auto überschlägt sich

unfall_wahlenheim_foto.metzger
Vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse kam der Wagen von der Straße ab. © Markus Metzger

Auf der K1892 zwischen Hüttenbühl und Wahlenheim ist am Montagmorgen (31.01.) kurz nachz 9 Uhr ein Auto von der Straße abgekommen.

Auto mit Totalschaden abgeschleppt

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Fahrer eines Opel Corsa die Kreisstraße in Richtung Hüttenbühl entlang. Er kam auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und nach links von der Straße ab. Das Auto rutschte eine Böschung hinab, überschlug sich und kam letztlich auf der Seite zum Liegen. Der Opel-Fahrer verletzte sich dabei leicht, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Da zunächst unklar war, wie schwer der die Verletzungen des Autofahrers sind, war zusätzlich ein Rettungshubschrauber vor Ort. Die Freiwillige Feuerwehr war mit neun Mann im Einsatz. 

Auf der K1892 zwischen Hüttenbühl und Wahlenheim ist am Montagmorgen (31.01.) kurz nachz 9 Uhr ein Auto von der Straße abgekommen.

{element}

Auto mit Totalschaden abgeschleppt

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Fahrer eines Opel Corsa die Kreisstraße in Richtung Hüttenbühl entlang. Er kam auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und nach links von der Straße ab. Das Auto rutschte eine Böschung hinab, überschlug sich und kam letztlich auf der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper