Blaulicht

Skulpturenpfad erneut beschädigt

04_0
Im Juli hatten Unbekannte die "Korber Köpfe" zerstört. Nun wurde der Skulpturenpfad erneut beschädigt. © Laura Edenberger

Korb.
Erneut haben Unbekannte den Skulpturenpfad am Korber Kopf beschädigt. Erst vor rund einem Monat waren die "Korber Köpfe" und weitere Stationen sinnloser Zerstörungswut zum Opfer gefallen. Nun haben Unbekannte die Kunstwerke mit Graffiti beschmiert.

Auf mehrere Skulpturen wurden Buchstaben und Zahlenkombinationen gesprüht. Der Schaden ist laut Polizei erheblich. Die Polizei Waiblingen sucht nun unter der Telefonnummer 07151/950422 nach Zeugen.