Blaulicht

Smart überschlägt sich

Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Berglen. Minderjähriger verursacht Frontalzusammenstoß.

Am Sonntag, gegen 02.50 Uhr, befuhr ein Pkw Daimler Benz die K 1915 von Oppelsbohm in Richtung Erlenhof. Auf Höhe des Parkplatzes kurz vor Erlenhof kam der Daimler-Fahrer vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Smart eines 51-Jährigen. Infolge des Aufpralls überschlug sich der Smart mehrere Male und blieb dann auf den Rädern stehen. Der Smart-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde für weitere Untersuchungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Wie sich herausstellte, war der Unfallverursacher 17 Jahre alt und verfügte nicht über eine Fahrerlaubnis. Wegen seiner Alkoholbeeinflussung musste er zudem eine Blutprobe abgeben. Bei dem Unfall war ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro entstanden.