Blaulicht

Spielcasino überfallen - Täter auf der Flucht

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Fellbach.
Mit einem Messer bewaffnet hat ein Mann am Donnerstagmorgen (17.08.) ein Spielcasino in der Fellbacher Straße in Schmiden überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. Die Fahndung der Polizei blieb bislang erfolglos.

Der Mann hatte die Spielhalle gegen 6.20 Uhr betreten. Mit dem Messer in der Hand forderte er Geld von einer Angestellten. Sie händigte ihm mehrere hundert Euro aus. Der Mann flüchtete zu Fuß in Richtung Oeffingen.

Kripo bittet um Hinweise

Der Mann war etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß. Er trug bei dem Überfall ein Tuch vor dem Gesicht. Er war schlank, dunkel gekleidet und sprach mit Akzent.

Die Kripo Waiblingen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung an die Telefonnummer 07151/9500. Möglicherweise wurde der Täter bei der Flucht beobachtet. Ob er im späteren Verlauf mit einem Fahrzeug flüchtete, ist nicht bekannt.

Viele Überfälle im Rems-Murr-Kreis

Die Überfälle im Rems-Murr-Kreis häufen sich. In der Nacht zum Mittwoch hatte ein Mann eine Tankstelle in Schorndorf überfallen. Das war bereits der siebte Tankstellenüberfall im Kreis in diesem Jahr. In Fellbach wurde außerdem der McDonald's überfallen. Die Kriminalpolizei prüft derzeit, ob es einen Tatzusammenhang gibt.