Blaulicht

Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus

Symbolbild Streifenwagen Blaulicht Symbol Polizei
Symbolbild. © Gaby Schneider

Stuttgart.
Das Hantieren mit einer Spielzeugwaffe hat am Donnerstagabend (6.10.) in einer Wohnung an der Forststraße einen Polizeieinsatz ausgelöst, beim dem auch Spezialkräfte angefordert waren. Ein Zeuge meldete der Polizei, eine Person in einer Wohnung zu beobachten, die direkt hinter einem Fenster mit einer Waffe hantieren würde.

Die Polizei umstellte das Gebäude und drangen mit Hilfe von Spezialkräften gegen 23.30 Uhr in die Wohnung ein. Dort fanden sie den 25-jährigen Bewohner schlafend vor. In der Wohnung wurden lediglich eine Spielzeugpistole und ein Spielzeuggewehr gefunden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen hatte der Bewohner am Abend Besuch von seinem 15-jährigen Bruder gehabt, der offenbar mit den Waffen gespielt hatte. Die Ermittlungen dauern an. Es wird geprüft, ob die Kosten des Polizeieinsatzes in Rechnung gestellt werden können.