Blaulicht

Stallhase haut ab: Polizei fängt ihn ein

Hase_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach.
Die Polizei hat in Fellbach einen Stallhasen eingefangen, der ausgebüxt war. Das Tier saß am Mittwochnachmittag (13.9.) gegen 17 Uhr in der Wielandstraße in einem Garten. Polizeibeamte übergaben den Hasen dem Tierschutzverein Waiblingen. Der Besitzer kann sich dort melden.

Der Begriff "Stallhase" wird gern verwendet, ist aber eigentlich nicht ganz richtig. Hasen sind Wildtiere, die man nicht in einem Käfig halten kann. Als Haustiere gehaltene Hasen sind gar keine Hasen in diesem Sinne, sondern Kaninchen.